Syndizierte Kreditlinie

Im Dezember 2108 vereinbarte Bayer eine Kreditlinie über 4,5 Mrd. Euro mit einer Gruppe von 23 Banken. Verwendungszweck sind die allgemeine Unternehmensfinanzierung und weiterhin dient die Linie als Reserve für das Commercial Paper Programm.

Die Fazilität hat per Dezember 2018 eine Laufzeit von fünf Jahren und zwei Verlängerungsoptionen um jeweils ein Jahr.
 
Die Fazilität wurde von Bayer selbst arrangiert. Als Facility Agent agiert die Deutsche Bank.

Service

Aktuelles Event

26. Februar 2019

Veröffentlichung des Dividendenvorschlags

Overview