15. Dezember 2004

Bayer MaterialScience und Teijin Chemicals unterschreiben Absichtserklärung zur gegenseitigen Belieferung mit Polycarbonat

Leverkusen - Die Bayer MaterialScience AG und Teijin Chemicals Ltd. haben eine
Absichtserklärung (Letter of Intent) über eine gegenseitige regionale
Belieferung mit speziellen Polycarbonat-Typen unterschrieben. Beide Unternehmen
wollen durch diesen Schritt die Effizienz verbessern, sowie die Produktivität
und die Verfügbarkeit von Polycarbonat im globalen Markt erhöhen. Finanzielle
Details der Vereinbarung wurden nicht bekannt gegeben. Teijing Chemicals
produziert das Polycarbonat Panlite® in Japan und Singapur. Bayer
MaterialScience produziert das Polycarbonat Makrolon® in Deutschland, Belgien,
den USA und Thailand.

Beide Unternehmen bauen zurzeit neue Produktionsstätten für Polycarbonat in
China. Anfangs wollen sich Bayer und Teijing in diesem Markt gegenseitig mit
Polycarbonaten für spezielle Anwendungen beliefern. Teijin Chemicals plant,
seine Panlite® Polycarbonat Produktion in Jiaxing City im April 2005
aufzunehmen. Bayer will seine Makrolon® Polycarbonat-Produktion im Shanghai
Chemical Industry Park Mitte 2006 beginnen. Die Kooperation beider Unternehmen
kann abhängig vom Fortschritt weiter ausgebaut werden.


Zukunftsgerichtete Aussagen<br/>
Diese Presseinformation enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen,
die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des
Bayer-Konzerns beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken,
Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen
Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der
Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese
Faktoren schließen diejenigen ein, die wir in Berichten an die Frankfurter
Wertpapierbörse sowie die amerikanische Wertpapieraufsichtsbehörde (inkl. Form
20-F) beschrieben haben. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung,
solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige
Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.
















Service

Download